Ausschuss

Hauptausschuss Nr. 3

Beim heutigen Hauptausschuss konnten einige einstimmige Beschlüsse gefasst werden. So konnten wir als CDU-Fraktion einen Änderungsantrag erfolgreich einbringen, nachdem der ursprüngliche Antrag der SPD keine Mehrheit zu finden schien. Gemäß unseres Änderungsantrags soll eine Auflistung erstellt werden, wo wir Bürgerinnen und Bürger in Norderstedt Räumlichkeiten für Feiern oder andere Zusammenkünfte anmieten können. Diese Auflistung wird Grundlage für die weiteren Beratungen sein.

Zudem wurde ein Prüfauftrag der Grünen zur Erneuerung der Ausstattung des Plenarsaals angenommen und ein Beschluss gefasst, der die Aufhebung der Straßenausbaubeiträge vorbereitet. Ferner wurde ein Sperrvermerk aufgehoben, sodass die Kunststofflaufbahnen der Leichtathletikanlage an der Lawaetzstraße nun saniert werden kann.

Es folgten der Halbjahresbericht des Amtes 37 (Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz), die Ergebnisprognose des Gesamthaushaltes sowie eine Auftragsvergabe im nichtöffentlichen Teil.