Sport

Sonniges Laufcup-Finale

Pünktlich um 10.00 Uhr fiel der Startschuss auf dem Sportplatz des Albert-Schweitzer-Gymnasiums. Von dort aus ging es an der Alster entlang Richtung Norden bis zur Mellingburger Schleuse und von dort aus wieder zurück nach Klein Borstel – selbstverständlich wie üblich mit einem Schlenker durch das Wellingsbütteler Torhaus. Der Halbmarathon war gewohnt professionell organisiert und stellte den Abschluss des hella-Laufcups dar – zum ersten Mal habe ich es geschafft, die gesamte Serie zu bewältigen. Kleiner Wermutstropfen: Meine Kondition und ich waren uns nicht ganz einig und entsprechend mager fällt das Ergebnis aus… Aber: Dabei sein, ist alles.

IMG-20180930-WA0001

Sport, Uncategorized

35. Internationaler Airportrace

Teil 2 des hella-Laufcups führte uns Läufer gestern einmal rund um den Hamburg Airport. Vom Start an der Borsteler Chaussee ging es gegen den Uhrzeigersinn einmal rund um den Flughafen inklusive Parkhaus-Durchquerung und Krohnstiegtunnel – insgesamt 16,1 km oder um genauer zu sein: 10 Meilen. Nach gut 103 Minuten erreichte ich (endlich) das Ziel und konnte mich sodann aufs Rad schwingen, um die 13 km nach Norderstedt zurück zu fahren.